Projekt-Info

Ambulantes Versorgungszentrum

Das neue Mehrzweckgebäude ist eine Erweiterung des Vincentius Alten- und Pflegeheimes, in dem Räume für Tagespflege, Verwaltung, Arztpraxen und im Dachgeschoss barrierefreie Wohnungen Platz finden. In seinen Dimensionen vermittelt der viergeschossige Bau zwischen dem großen Vincentius-Haus und der sonst kleinteiligen Bebauung. Der grüne Vorbereich schafft einen Puffer zur Bahnhofstraße und nimmt die Flucht der angrenzenden Gebäude auf. Der rückwärtige Bereich lässt eine gute Anbindung zum Ortszentrum zu. Die Klinker-Fassade ist klar und zurückhaltend, versursacht wenig Folgekosten und schafft eine warme, freundliche Atmosphäre. Diese setzt sich im Innenbereich mit viel Weiß und hellem Holz fort. Große, weit herunterreichende Fenster ermöglichen den Ausblick für Menschen im Rollstuhl.  zum Wettbewerb
Standort:
Oppenau
Bauherr:
Vincentius-Verein, Oppenau K.ö.R.
Koordinaten:
48.472852, 8.159092
BGF:
3.900 qm
Status:
Fertigstellung 2016
Leistung:
Lph 1 - 9
Realisierungswettbewerb: 1. Preis 2013
Das neue Mehrzweckgebäude ist eine Erweiterung des Vincentius Alten- und Pflegeheimes, in dem Räume für Tagespflege, Verwaltung, Arztpraxen und im Dachgeschoss barrierefreie Wohnungen Platz finden. In seinen Dimensionen vermittelt der viergeschossige Bau zwischen dem großen Vincentius-Haus und der sonst kleinteiligen Bebauung. Der grüne Vorbereich schafft einen Puffer zur Bahnhofstraße und nimmt die Flucht der angrenzenden Gebäude auf. Der rückwärtige Bereich lässt eine gute Anbindung zum Ortszentrum zu. Die Klinker-Fassade ist klar und zurückhaltend, versursacht wenig Folgekosten und schafft eine warme, freundliche Atmosphäre. Diese setzt sich im Innenbereich mit viel Weiß und hellem Holz fort. Große, weit herunterreichende Fenster ermöglichen den Ausblick für Menschen im Rollstuhl.  zum Wettbewerb