Projekt-Info

Güterbahnareal Freiburg

Die städtebauliche Idee für das Güterbahngelände ist eine funktionsgemischte Stadt. Diese Leitidee wurde mit einer dem Thema adäquaten Architektur aufgegriffen. So wird es in den geschützteren Bereichen reine Wohnhäuser geben, aber auch reine gewerblich genutzte Gebäude oder Mischungen aus Beidem. Es wird ein Gebäude geben mit Schulungsräumen, Therapieräumen und Büros und als Auftakt zum Boulevard wurde ein siebenstöckiges Gebäude entworfen, dass in sich Wohnen und Arbeiten mit gastronomischer Nutzung vereint.
Standort:
Freiburg
Bauherr:
Bpd Immobilienentwicklung GmbH
Koordinaten:
48.013944, 7.848096
BGF:
33.000 qm
Status:
im Bau
Leistung:
Lph 1–8
Die städtebauliche Idee für das Güterbahngelände ist eine funktionsgemischte Stadt. Diese Leitidee wurde mit einer dem Thema adäquaten Architektur aufgegriffen. So wird es in den geschützteren Bereichen reine Wohnhäuser geben, aber auch reine gewerblich genutzte Gebäude oder Mischungen aus Beidem. Es wird ein Gebäude geben mit Schulungsräumen, Therapieräumen und Büros und als Auftakt zum Boulevard wurde ein siebenstöckiges Gebäude entworfen, dass in sich Wohnen und Arbeiten mit gastronomischer Nutzung vereint.
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.