Projekt-Info

Wohn- und Geschäftshaus Stegen

Der Lebensmittelmarkt in der Ortsmitte Stegens gegenüber dem Rathaus war zu klein und sanierungsbedürftig. Anstatt ihn wie oft üblich an den Ortsrand auszusiedeln, beschlossen Bauherr und Gemeinde, den Neubau des Markts und seine Gestaltung zum zentralen Ziel der Ortskernsanierung zu machen. Zudem erhielt das Gebäude mehrere Arztpraxen, Büros und barrierefreie Wohnungen im 2. und 3. Obergeschoss.
Städtebaulich führt der Bau die vorhandene Zeilenbebauung aus den 1970er Jahren mit zwei zeilenförmigen Baukörpern in ähnlichen Proportionen weiter. Sie sind unterschiedlich hoch und durch einen zweigeschossigen Verbindungsbau zusammengefasst. Dadurch bewirkt das neue Wohn- und Geschäftshaus eine dezente bauliche Betonung an zentraler Stelle und verhilft zu einer Stärkung der Ortsmitte.  zum Wettbewerb
Standort:
Weilerstrasse , Stegen
Bauherr:
Bauverein Breisgau eG
Koordinaten:
47.981790, 7.963264
BGF:
4.500 qm
Status:
Fertigstellung 2014/2015
Leistung:
Lph 2 - 8
Auszeichnung:
Beispielhaftes Bauen Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald 2005-2015
Fotograf:
Stephan Baumann
Mehrfachbeauftragung: 1. Preis 2009
Der Lebensmittelmarkt in der Ortsmitte Stegens gegenüber dem Rathaus war zu klein und sanierungsbedürftig. Anstatt ihn wie oft üblich an den Ortsrand auszusiedeln, beschlossen Bauherr und Gemeinde, den Neubau des Markts und seine Gestaltung zum zentralen Ziel der Ortskernsanierung zu machen. Zudem erhielt das Gebäude mehrere Arztpraxen, Büros und barrierefreie Wohnungen im 2. und 3. Obergeschoss.
Städtebaulich führt der Bau die vorhandene Zeilenbebauung aus den 1970er Jahren mit zwei zeilenförmigen Baukörpern in ähnlichen Proportionen weiter. Sie sind unterschiedlich hoch und durch einen zweigeschossigen Verbindungsbau zusammengefasst. Dadurch bewirkt das neue Wohn- und Geschäftshaus eine dezente bauliche Betonung an zentraler Stelle und verhilft zu einer Stärkung der Ortsmitte.  zum Wettbewerb