Projekt-Info

Wohnbebauung Malvenweg, Singen

Die neue städtebauliche Figur reagiert mit einem schützenden Baukörper konsequent auf die Belastungen durch den Verkehrslärm von der Georg-Fischer-Straße. Ein quergestellter Baukörper schirmt den Lärm ab und ermöglicht allen Wohnungen in diesem Gebäude die Orientierung zu einer ruhigen Seite. Fünf Baukörper gruppieren sich um einen geschützten Wohnhof. Die Baukörper sind so geformt, dass sie weitgehend auf die vorhandenen Bäume reagieren um eine größtmögliche Anzahl zu erhalten. Von diesem Wohnhof werden alle Häuser mit insgesamt 80 Wohnungen erschlossen. Die Baukörper sind in 4- bis 5-geschossige Gebäudeteile gegliedert. Das fünfte Geschoss jeweils mit der zulässigen Fläche für ein Dachgeschoss.

 

zum Wettbewerb

Standort:
Singen
Bauherr:
Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
Koordinaten:
47.751835, 8.846276
BGF:
13.060 qm
Status:
im Bau
Leistung:
Lph 1–5
Mehrfachbeautragung 1. Rang 2016

mit AG Freiraum

 

Die neue städtebauliche Figur reagiert mit einem schützenden Baukörper konsequent auf die Belastungen durch den Verkehrslärm von der Georg-Fischer-Straße. Ein quergestellter Baukörper schirmt den Lärm ab und ermöglicht allen Wohnungen in diesem Gebäude die Orientierung zu einer ruhigen Seite. Fünf Baukörper gruppieren sich um einen geschützten Wohnhof. Die Baukörper sind so geformt, dass sie weitgehend auf die vorhandenen Bäume reagieren um eine größtmögliche Anzahl zu erhalten. Von diesem Wohnhof werden alle Häuser mit insgesamt 80 Wohnungen erschlossen. Die Baukörper sind in 4- bis 5-geschossige Gebäudeteile gegliedert. Das fünfte Geschoss jeweils mit der zulässigen Fläche für ein Dachgeschoss.

 

zum Wettbewerb

Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.